Mono Inc. – never ending lovesong …verträumter Gothic Rock mit Latino-Akzent

Posted by  PeBa   in       10 months ago     898 Views     Leave your thoughts  

MONO-INC-Never-Ending-Love-Song-Cover-1500Mono Inc. kenne ich schon seit einer halben Ewigkeit, jedoch tauchen sie in meinen Reviews selten auf, da mir ihre Songs für gewöhnlich zu soft sind. So auch diese Zwei-Song-Single, doch sie hat mal wieder Charme. Ich verstehe zwar nicht die Logik, warum man zweimal einen Song drauf macht und ihn als zwei Versionen verkauft, die halt hier und da etwas anders abgemischt oder gespielt sind, aber eigentlich doch gleich sind. Hier hätte ich dann lieber noch nen zweiten Song gehabt, aber gut, das hat man ja so schon immer gemacht. Aber zurück zum Song. Dieser erinnert mich etwas an eine Goth-Rock Version eines Mixes aus Heroes del Silencio und Him mit einen Touch Moonspell. Diese verträumte Gothic Rock Sachen, die so einen Hauch spanischen Westerns, bzw. Latino-Westerns in sich tragen. Passend zum TItel klingt der Songs auch sehr verträumt und baut gut Atmosphäre auf. Mir zwar etwas zu brav, wer sowas aber mag, der bekommt hier gute Kost für die Ohren. Der Song stammt aus dem Album “terlingua”.
NoCut / SPV (2015)

About  

Redaktion / Administration / Planung Jedes Projekt braucht einen Mann, der ein Projekt antreibt und verwirklicht. Bei music-discovery.de bin ich die treibende Kraft. Seitdem ich 14 bin, bin ich Fan von metalischen Klängen. Angefangen hat damals alles mit Bands wie Scorpions, Accept, Warlock oder auch Europe, bis ich relativ schnell mit Kreator, Sodom, Celtic Frost oder auch Voivod den Thrash Metal für mich entdeckt hatte. Als dann als ich 16 / 17 war die ersten Death Metal Scheiben an die breitere Masse kamen, dauerte es nicht lange, bis ich auch dieser Musikrichtung verfallen war, aber auch elektronischen Klängen war ich schon immer offen gegenüber. Bevorzugte Stilrichtungen: Thrash Metal, Death Metal, Grindcore, Industrial, EBM Besondere Bands: Coroner, Celtic Frost, Scorn, G.G.F.H., Godflesh, Pan Thy Monium, Xysma

No Comments

No comments yet. You should be kind and add one!

Leave a Reply

You can use these tags:   <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>