Kissin Dynamite – megalomania

Posted by  PeBa   in       1 year ago     1132 Views     Leave your thoughts  

kissin_dynamite_megalomania_cover Hardrock oder doch Heavy Metal, irgendwo dazwischen wandeln Kissen Dynamite, die mich ihrem Album „megalomania“ durchaus überrascht haben. Denn ich kannte bisher nur den Song „fireflies“, eine zugegebener Maßen extrem gelungene Ballade. Hier zeigte die Band bereits, das die besten Balladen immer noch von Rock und Metal Bands kommen. Denn „fireflies“ ist hier nahezu perfekt. Besser kann man eine gefühlsvolle Ballade kaum gestalten. Doch die Band kann weit mehr. Denn sie versteht es auch ordentlich zu rocken, wie zum Beispiel gleich der Folgesong „god in you“ beweist. Durchwegs guter Heavy Rock mit tollen eingängigen Melodien und ein gekonnter Mix aus etwas ruhigeren Songs und treibenden, rockigen Parts. Alles zwar durchaus auf kommerziell getrimmt, aber das darf sich die Band durchaus erlauben, denn ich glaube das ihre Zielgruppe durchaus in den Rockmassen angesiedelt ist. Dementsprechend denke ich wird die Scheibe und die Band auch durchstarten. Ich erwartetet das Schlimmste von der Scheibe und wurde extrem positiv überrascht, denn trotz kommerziellen Charakter, den ich erwartete, kann die Band mit viel Charme und auch Charakter aufwarten. Wer´s allgemeinverdaulicher mag, kommt eigentlich um diesen Release nicht herum.
AFM Records (2014)

About  

Redaktion / Administration / Planung Jedes Projekt braucht einen Mann, der ein Projekt antreibt und verwirklicht. Bei music-discovery.de bin ich die treibende Kraft. Seitdem ich 14 bin, bin ich Fan von metalischen Klängen. Angefangen hat damals alles mit Bands wie Scorpions, Accept, Warlock oder auch Europe, bis ich relativ schnell mit Kreator, Sodom, Celtic Frost oder auch Voivod den Thrash Metal für mich entdeckt hatte. Als dann als ich 16 / 17 war die ersten Death Metal Scheiben an die breitere Masse kamen, dauerte es nicht lange, bis ich auch dieser Musikrichtung verfallen war, aber auch elektronischen Klängen war ich schon immer offen gegenüber. Bevorzugte Stilrichtungen: Thrash Metal, Death Metal, Grindcore, Industrial, EBM Besondere Bands: Coroner, Celtic Frost, Scorn, G.G.F.H., Godflesh, Pan Thy Monium, Xysma

No Comments

No comments yet. You should be kind and add one!

Leave a Reply

You can use these tags:   <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>