Special Tipp: Ost+Front – olympia

Posted by  PeBa   in       3 years ago     1133 Views     Leave your thoughts  

ostfront-cover Wenn der erste Release der Band schon ein Special Tipp war, kann dieser natürlich auch nichts anderes werden. man ist sich absolut treu geblieben und hat genau da weiter gemacht, wo man beim ersten Release aufgehört hat. Okay aufgrund der Stilrichtung muss man sich den Vergleich mit Rammstein immer noch gefallen lassen, aber man hat sich durchaus weiter entwickelt und in dieser Sparte angefangen sich eine eigene Ecke auszubauen. Neue Deutsche Härte, wie sie sich gehört. Dazu eindeutig zweideutige Texte, die einem immer wieder ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern, wenn man sich davon nicht abschrecken lässt. Vor allem das “liebeslied” ist mal wieder ein Schmanckerl. Hier und da wirkt das Ganze etwas Geschliffener, aber deswegen ist die Band nicht ruhiger geworden. Und auf der textlichen Speisekarte stehen immer noch Sex, Gewalt, Blut und Gedärme, aber wer Ost+Front mag, der mag auch das. Ein würdiger Nachfolge zu “ave maria” und man darf gespannt sein, wie es dann nächstes Jahr mit dem dritten Release aussieht. Jetzt sind die Jungs erst einmal ordentlich live unterwegs.
(2014)

Tags

About  

Redaktion / Administration / Planung Jedes Projekt braucht einen Mann, der ein Projekt antreibt und verwirklicht. Bei music-discovery.de bin ich die treibende Kraft. Seitdem ich 14 bin, bin ich Fan von metalischen Klängen. Angefangen hat damals alles mit Bands wie Scorpions, Accept, Warlock oder auch Europe, bis ich relativ schnell mit Kreator, Sodom, Celtic Frost oder auch Voivod den Thrash Metal für mich entdeckt hatte. Als dann als ich 16 / 17 war die ersten Death Metal Scheiben an die breitere Masse kamen, dauerte es nicht lange, bis ich auch dieser Musikrichtung verfallen war, aber auch elektronischen Klängen war ich schon immer offen gegenüber. Bevorzugte Stilrichtungen: Thrash Metal, Death Metal, Grindcore, Industrial, EBM Besondere Bands: Coroner, Celtic Frost, Scorn, G.G.F.H., Godflesh, Pan Thy Monium, Xysma

No Comments

No comments yet. You should be kind and add one!

Leave a Reply

You can use these tags:   <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>